• News

Verdachtsfall: Was tun?

HEV Kloten
09.07.2024

Japankäfer sind melde- und bekämpfungspflichtig. Bei einem Fund sollte wie folgt vorgegangen werden:

  1. Einsammeln: Japankäfer einfangen und in ein festes Gefäss (z.B Konfiglas oder Tupperware) geben und über Nacht einfrieren, um den Käfer abzutöten.
  2. Fotografieren: Wenn der Käfer tot ist, möglichst scharfe Bilder von oben, von unten und von der Seite der Käfer machen.
  3. Melden: E-Mail mit Fotos und Fundort an japankaefer(at)strickhof.ch senden
  4. Aufbewahren: Befund abwarten

Merkmale des Japankäfers

Derjapankäfer ist recht klein, die Grosse entspricht ca. dieser einer Kaffeebohne. Er ähnelt im Aussehen einheimischen Käfern - vor allem Gartenlaub-, Rosen-, Juni- und Maikäfern. Allerdings ist er sehr viel kleiner. Ausserdem hat er an den Körperseiten je fünf markante weisse Haarbüschel, auf dem Hinterteil zwei. Kopf und Hals glänzen auffällig grün, die Flügel schimmern braun.

Japankäfer Informationen

Eberhard Gartenbau AG
Gerlisbergstrasse 21
8302 Kloten
Max Eberhard
Mobil: 079 414 47 86
Mail: max(at)eberhard-gartenbau.ch